Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Vor 20 Jahren wechselte Amt von MV nach Niedersachsen
Mecklenburg Südwestmecklenburg Vor 20 Jahren wechselte Amt von MV nach Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 29.06.2013
Kriegt Amt Neuhaus eine Brücke über die Elbe? Foto: Jens Büttner
Kriegt Amt Neuhaus eine Brücke über die Elbe? Foto: Jens Büttner
Anzeige
Amt Neuhaus

An diesem Sonntag jährt sich der Wechsel des Amtes Neuhaus an der Elbe von Mecklenburg-Vorpommern nach Niedersachsen zum 20. Mal. Das Jubiläum wird in eher kleinem Kreis gefeiert. Die örtliche CDU organisiert eine Festveranstaltung in Tripkau. Groß gefeiert wird das Jubiläum am 3. Oktober mit einem Brückenfest, wie die Bürgermeisterin des Amtes Neuhaus, Grit Richter (parteilos), sagte.

Allerdings gibt es im Amt Neuhaus bisher keine Brücke über die Elbe. Ihr Bau war nach der Wiedervereinigung 1990 versprochen worden - verwirklicht wurde der Plan aber bisher nicht. Bei einer Bürgerbefragung im Landkreis Lüneburg sprach sich im Januar 2013 eine Mehrheit für den Brückenbau zwischen Darchau und Neu-Darchau aus. Die Kosten werden auf 45 Millionen Euro geschätzt.

Amt Neuhaus

dpa