Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Waldbrand bei Bochin
Mecklenburg Südwestmecklenburg Waldbrand bei Bochin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 12.04.2019
Bis zu 40 Feuerwehrleute sind bei den Löscharbeiten beim Waldbrand bei Bochin im Einsatz gewesen. Quelle: Ralf Drefin
Anzeige
Zuggelrade

Beim Dorf Zuggelrade in der Nähe von Bochin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist am Freitag ein Teil eines Waldes in Brand geraten. Rund 700 Quadratmeter waren betroffen. Noch bevor die knapp 40 Kameraden der Feuerwehren aus Grabow, Lenzen und umliegenden Dörfern zum Löschen am Einsatzort angekommen waren, versuchten Anwohner den Flammen mit Schippen und Sparten Herr zu werden.

Schwierige Löschwasserversorgung

Die Löschwasserversorgung gestaltete sich schwierig: Die Kameraden mussten einen Pendelverkehr nach Bochin einrichten. Zudem half ein ansässiger Landwirt mit seiner Technik bei den Löscharbeiten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am Freitag ist beim Dorf Zuggelrade in der Nähe von Bochin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ein Wald in Brand geraten.

Ralf Drefin/OZ

In Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat die Polizei während einer Verkehrskontrolle drei Kilogramm Cannabispflanzen im Auto eines 25-Jährigen gefunden. Der Mann sei laut Polizei berauscht gewesen. Bei einer Hausdurchsuchung wurden weitere Drogen festgestellt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

12.04.2019

In Schwerin ist ein älterer Mann auf einen Trickdiebstahl reingefallen. Der Betrüger gab sich am Telefon als Polizist aus und brachte das Opfer dazu, Geld von seinem Konto abzuheben.

12.04.2019

Ein zufällig anwesender Beamter hat zusammen mit einem weiteren Passanten einen gehbehinderten 66-Jährigen aus einem Gewässer im Ludwigsluster Schlosspark gezogen.

11.04.2019