Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Wemag: Neuer Batteriespeicher für Wind- und Sonnenstrom
Mecklenburg Südwestmecklenburg Wemag: Neuer Batteriespeicher für Wind- und Sonnenstrom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 14.07.2017
Die neu montierten Batteriespeichern vom Energieversorger WEMAG.
Die neu montierten Batteriespeichern vom Energieversorger WEMAG. Quelle: Jens Büttner
Anzeige
Schwerin

Der Schweriner Energieversorger Wemag hat ein zweites Batteriespeicherkraftwerk in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, liefert es eine Leistung von zehn Megawatt und damit doppelt so viel wie ein erstes Batteriespeicherkraftwerk der Wemag, das seit drei Jahren am Netz ist. Zusammen haben die beiden Kraftwerke eine Speicherkapazität von 15 Megawattstunden.

Das neue Kraftwerk speichert in mehr als 53 000 Lithium-Ionen-Akkus Wind- und Sonnenstrom. Der Speicher biete noch Ausbaureserven, um in Zukunft mit neuen Batteriegenerationen nachgerüstet werden zu können, hieß es. Der Wemag-Speicher ist nach Firmenangaben europaweit der größte hybride Lithium-Batterien-Verbund. Die Wemag biete ihren Kunden komplette Speichersysteme schlüsselfertig an.  

dpa/mv

Rostock Rostock/Schwerin/Wismar/Greifswald/Stralsund - Eisdielen-Wahl: Top Ten in MV
12.07.2017
MV aktuell Stralsund/Greifswald/Groß Raden/Peenemünde - Ab ins Museum: Die Top-Tipps der OZ
11.07.2017