Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Südwestmecklenburg Zehnjähriger in Schwerin angefahren: Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma
Mecklenburg Südwestmecklenburg

Zehnjähriger in Schwerin angefahren: Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 30.08.2021
Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall schwer verletzt worden . Ein 55-jähriger Autofahrer übersah das Kind beim Abbiegen. Der Junge kam zur weiteren Behandlung ins Klinikum. (Symbolbild)
Ein zehnjähriger Junge ist bei einem Unfall schwer verletzt worden . Ein 55-jähriger Autofahrer übersah das Kind beim Abbiegen. Der Junge kam zur weiteren Behandlung ins Klinikum. (Symbolbild) Quelle: Carsten Rehder
Schwerin

Ein zehnjähriges Kind ist in Schwerin angefahren worden. Am Freitags ist es an der Kreuzung Ostorfer Ufer/Brunnenstraße zu einem schweren Verkehrsunfa...