Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 147 Starter – so war der Neuklostersee-Lauf 2019
Mecklenburg Wismar 147 Starter – so war der Neuklostersee-Lauf 2019
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 26.05.2019
147 Jugendliche, Frauen und Männer sind beim Neuklostersee-Lauf 2019 dabei gewesen. Quelle: Kerstin Schröder
Anzeige
Neukloster

Blauer Himmel und etwas Wind: Das Wetter meint es wieder gut mit den Läufern in Neukloster. Schon im vergangenen Jahr hat die Sonne gelacht, als 115 Jugendliche, Frauen und Männer ihre Joggingschuhe angezogen haben. Auch dieses Mal – am Freitagabend – sind die Bedingungen beim Neuklostersee-Lauf hervorragend. Und dann ist da noch dieser wunderschöne Ausblick – auf den spiegelglatten Neuklostersee und grüne Wälder. Genau das macht den Reiz für viele Läufer aus: „Die Natur ist herrlich hier“, sagt Andreas Kelch (64) aus Bad Kleinen. Er läuft heute mit Musik im Ohr. „Dann kann ich die Landschaft noch mehr genießen“, sagt der Sportler. Auf Strecken, auf denen er öfters unterwegs ist, nimmt er Hörbücher mit.

So war der Neuklostersee-Lauf 2019

Lauftraining als Hochzeitsgeschenk

Frank Timm (52) aus Wismar ist mit seiner Co-Trainerin Dörte Dittschlag (47) gekommen. Quelle: Kerstin Schröder

Bevor es losgeht, werden viele schöne Geschichten erzählt: Frank Timm (52) ist mit seiner Co-Trainerin Dörte Dittschlag (47) gekommen. Zur Hochzeit im vergangenen Sommer haben ihm die Freundinnen seiner Frau die Teilnahme am Triathlon „Aluman“ im Juni in Grevesmühlen geschenkt – und Übungspartner. „Weil meine Frau sich gewünscht hat, dass ich etwas abnehme“, erzählt der Wismarer. Seit Januar trainiert er nun inzwischen mit den Damen und bringt schon acht Kilo weniger auf die Waage. „Dieser Lauf ist mein erster offizieller Wettkampf“, sagt er. Den Neuklostersee kennt Frank Timm gut. Er stammt ursprünglich aus der Stadt, doch schon seit vielen Jahren wohnt er in Wismar. Als er eines Tages mit seiner Frau die Badeanstalt in Neukloster besucht, schwimmt er spontan bis zum Seehotel und geht barfuß von dort zurück. Die Anfänge für einen Triathlon sind damit gemacht. Mittlerweile fährt der Wismarer auch Fahrrad – 20 Kilometer am Sonnabendmorgen.

32 Läufer mehr als im vergangenen Jahr

Seit 2007 legen die Starter jedes Jahr beim Neuklostersee-Lauf zwei Distanzen zurück: 5,1 Kilometer um die Halbinsel sowie 10,4 Kilometer um den Neuklostersee mit Nakenstorf, Neumühle und Mückendorf. Gestartet wird gemeinsam. Pünktlich um 18.30 Uhr knallt es vor der Badeanstalt und die Läufer nehmen sofort Tempo auf. Es dauert nur wenige Sekunden, bis sie an den Zuschauern vorbeigezogen sind. Die schicken mit Rufen und Klatschen die Läufer auf die Strecke – diesmal sind es 147 – 32 mehr als im letzten Jahr. Und das obwohl am selben Tag der Hochschullauf in Wismar stattfindet. „Nächstes Mal müssen wir uns besser koordinieren“, sagt Carola Göhler vom VfL Blau-Weiß Neukloster. Der Sportverein organisiert den Lauf.

Bratwürste beim Bootsverleiher „Zum Wolfgangsee

Die Bewirtung der Sportler und Zuschauer übernimmt Bootsverleiher Wolfgang Pügge. Quelle: Kerstin Schröder

Die Bewirtung der Zuschauer und Sportler übernimmt Bootsverleiher Wolfgang Pügge. Sein Imbiss „Zum Wolfgangsee“ befindet sich direkt an der Strecke. Auf einem großen Grill brutzelt er jede Menge Bratwürste und Toast. „Wir haben immer schönes Wetter“, sagt Pügge. Er liebt die Läufe und die Gäste mögen seine Bratwürste. „Die sind schnell gemacht, nachher wird es nämlich voll am Grill“, erklärt der Senior, warum er auf das einfache Angebot setzt. Viele Läufer stärken sich nach den Wettkämpfen, auch die Helfer – vor allem die von Feuerwehr und Sportverein. Bei Letzterem ist auch Alex Hemmerling Mitglied. Der 14-Jährige spielt Fußball in der C-Jugend des Blau-Weiß Neukloster. Viele Jungs aus seiner Mannschaft sind dabei. Deshalb macht er mit. „Und auch für mich selber, weil ich wissen möchte, wie ich den Lauf schaffe“, sagt er.

Ebenfalls ihren Premiere-Neuklostersee-Lauf haben Gritt Göldenitz, Katrin Kaminski und Ricarda Heth. Die Freundinnen laufen sonst nur mit sich und wollen mal erleben, wie es ist, wenn andere dabei sind. Dafür gehen sie auf die kurze Strecke.

Beide Läufer-Gruppen starten gemeinsam

147 Jugendliche, Frauen und Männer sind beim Neuklostersee-Lauf 2019 dabei gewesen - auch Alex Hemmerling (14) aus Neukloster. Quelle: Kerstin Schröder

Von den Läufern haben die Zuschauer nicht lange was zu sehen. Nach dem Start geht es in den Wald. Unterwegs teilen sich die beiden Gruppen dann auf – die auf der kurzen Distanz drehen irgendwann um. Der Schnellste auf den 5,1 Kilometern ist Christian Schönke aus Greifswald mit 20:21 Minuten vor Lorenz Jantzen aus Neukloster (20:52) und Ben Müller aus Fahren (21:32), schnellste Frau wird Resi Lexutt aus Wismar (25:03) vor Vroni Gerlach aus Gagzow (26:08) und Anne Malchow aus Wismar (26:41).

Bei den 10,4 Kilometern erreicht Tony Qualmann aus Pokrent als Erster das Ziel nach 36:49 Minuten und mit ziemlich viel Vorsprung – vor Patrick Paul aus Schwerin (39:40) und Robert Strauß aus Bad Doberan (42:05). Die schnellste Frau wird Ariane Stapusch aus Wismar (46:16) vor Karin Müller aus Fahren (49:51) und Birte Strauß aus Bad Doberan (50:10).

Gritt Göldenitz, Katrin Kaminski und Ricarda Heth sind mit ihren Zeiten – 27 bis 30 Minuten –zufrieden. Die Frauen strahlen, als sie das Ziel erreichen – so wie die meisten Läufer des Neuklostersee-Laufes.

Kerstin Schröder

Eine spannende KinderUni-Vorlesung erlebten die Kinder gestern. Michèle Schaub erzählte von ihrem Beruf als Nautikerin, sang mit den Kindern von der „lustigen Seefahrt“ und erklärte die Grundbegriffe auf See.

24.05.2019

Die Stadt bereitet dieses Großprojekt laut Bürgermeister für die Jahre 2021/2022 vor. Vorher einen Radweg zu bauen, mache wirtschaftlich keinen Sinn. Den Antrag der Fraktion FDP/Grüne verwies die Bürgerschaft in den Bauausschuss.

24.05.2019

120 Teilnehmer haben am Freitag in Wismar gegen den Klimawandel demonstriert. Angemeldet waren allerdings 400. Viele seien auf Klassenfahrt, hieß es von den Veranstaltern.

24.05.2019