Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 151 Raser bei Schönberg erwischt
Mecklenburg Wismar 151 Raser bei Schönberg erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 11.09.2019
Am Dienstag haben die Beamten der Polizei auf der L 01 zwischen Schönberg und Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) Autofahrer und in Wismar Radler überprüft. (Symbolbild) Quelle: dapd
Anzeige
Schönberg/Wismar

Das Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Metelsdorf führte am Dienstag eine Geschwindigkeitskontrolle auf der L 01 zwischen Schönberg und Dassow durch. Von 10 bis 18 Uhr wurden 151 Raser erwischt, die schneller als mit den erlaubten 60 km/h unterwegs waren. 137 Fahrer müssen nun mit einem Verwarn- und 14 mit einem Bußgeld rechnen. Am eiligsten hatte es ein Kraftfahrer mit 108 km/h. Ihn erwartet zudem ein einmonatiges Fahrverbot und ein Punkt in Flensburg.

Aber auch in Wismar war die Polizei am Dienstag im Einsatz. Allerdings drehten sich die Kontrollen in der Hansestadt um Radfahrer. 27 Radler wurden bezüglich der Einhaltung der Verkehrsregeln und des technischen Zustands ihrer Räder überprüft. In zwei Fällen stellten die Beamten eine mangelhafte beziehungsweise defekte Beleuchtung fest. In drei weiteren Fällen missachteten Radfahrer ein dortiges Verbot für den Radverkehr.

Von OZ

Im Baustellenbereich der A 20 zwischen Zurow (Landkreis Nordwestmecklenburg) und dem Autobahnkreuz Wismar ist eine 56-jährige Autofahrerin kurzzeitig am Steuer eingeschlafen. Da sie die Kontrolle über ihren Wagen verlor, fuhr sie gegen mehrere Warnbarken. Auch zwei weitere Fahrzeuge wurden beschädigt.

11.09.2019

„Der Schreck“ ist ein bronzener Abguss eines Schmuckziegels von St. Georgen. 1988 wurde das Relief an Karl-Heinz Steinhauer, den ehemaligen Personalleiter der Werft, überreicht. Und kam nun zurück nach Wismar.

12.09.2019

Die Strecke von Zurow bis kurz hinterm Kreuz Wismar wird Freitag freigegeben. Doch freie Fahrt bedeutet das nicht: Bis zum Jahresende wird zwischen dem Kreuz und Wismar-Mitte gebaut.

10.09.2019