Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 24 000 Haushalte surfen bald schnell im Internet
Mecklenburg Wismar 24 000 Haushalte surfen bald schnell im Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 22.07.2014
Ein neues Gehäuse wird über den alten Schaltverteilerkasten gestülpt. Auf diese Weise vollzogen die Telekom-Mitarbeiter Torsten Freiberg und Jens Schmiede sowie Bürgermeister Thomas Beyer den symbolischen Beginn des Netzausbaus (v. l.).
Ein neues Gehäuse wird über den alten Schaltverteilerkasten gestülpt. Auf diese Weise vollzogen die Telekom-Mitarbeiter Torsten Freiberg und Jens Schmiede sowie Bürgermeister Thomas Beyer den symbolischen Beginn des Netzausbaus (v. l.). Quelle: Haike Werfel
Anzeige
Wismar

Die Telekom hat am Montag die Arbeiten für den weiteren Ausbau eines leistungsstarken Netzes in Wismar gestartet. Bis April 2015 investiert das Unternehmen rund vier Millionen Euro. Es werden rund 45 Kilometer Glasfaser verlegt und fast 100 Multifunktionsgehäuse neu aufgestellt oder mit modernster Technik ausgestattet.

Fast 24000 Haushalte in Wismar und den Umlandgemeinden mit der Telefon-Vorwahl 03841 sollen bald mit bis zu 50 Megabit pro Sekunde im Internet surfen, gleichzeitig telefonieren und fernsehen können.

Die ersten Kunden werden wahrscheinlich im Dezember einen neuen Anschluss erhalten, sagte Torsten Freiberg, Projektleiter der Telekom für den Breitband-Ausbau in Wismar.


Lesen Sie hier den ganzen Text: 24 000 Haushalte surfen bald schnell im Internet



Haike Werfel