Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 2500 Gäste feiern buntes Fest der Demokratie
Mecklenburg Wismar 2500 Gäste feiern buntes Fest der Demokratie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 28.04.2014
Zeigten, ohne es zu ahnen, wieso Demokratie, Neugierde, Toleranz und Weltoffenheit wichtig sind. Weil Hand in Hand viel schöner ist als ein Gegeneinander. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Wismar

Auf dem Fest der Demokratie am Alten Hafen von Wismar präsentierten sich am Wochenende Akteure wie der Musiker Saliou Cissokho aus dem Senegal, der Pantomime Sven Becker, „Storch Heinar“, der „Führerstorch“ mit seiner Band „Storchkraft“, oder der Flüchtling Rohit Kumah Puniyani aus Afghanistan mit Bewohnern des Asylbewerberheims. Sie warben mit ihren Darbietungen für Toleranz, Neugierde und Weltoffenheit.

Rund 2500 Besucher kamen in den Alten Hafen, lernten fremde Kulturen kennen und zeigten Gesicht gegen Fremdenfeindlichkeit, Hass und rechtsextreme Haltungen

Anzeige



Haike Werfel