Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 500 000 Euro Förderung für Sanierung des Stadthauses
Mecklenburg Wismar 500 000 Euro Förderung für Sanierung des Stadthauses
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 20.05.2014
Das Stadthaus in Wismar wird saniert.
Das Stadthaus in Wismar wird saniert. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Wismar

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat am Montag in Wismar zwei Förderbescheide des Landes an Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) übergeben. Für das Stadthaus am Markt, das gegenwärtig für 4,7 Millionen Euro saniert wird, brachte der Minister 500 000 Euro mit.

Mit dem Kofinanzierungsfonds, aus dem das Geld kommt, unterstütze das Land die Kommunen zusätzlich, wenn sie nicht genügend Eigenkapital haben, so Lorenz Caffier.

In das Stadthaus sollen ab August 2015 das Bürgerbüro und die Finanzverwaltung einziehen. Pro Jahr spare die Stadt dann 200 000 Euro für die jetzt angemieteten Räume in der Großschmiedestraße. Das sei in zehn Jahren die Investitionssumme fürs Stadthaus, rechnete der Bürgermeister vor.



OZ

20.05.2014
20.05.2014
20.05.2014