Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar 600 Besucher beim Sommernachtspicknick in Wismar
Mecklenburg Wismar 600 Besucher beim Sommernachtspicknick in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:03 10.06.2019
Klassischer Musik lauschen und picknicken bei herrlichem Wetter. Quelle: FRANK PETER REICHELT
Wismar

Theaterleiterin Theresa Eberlein war dann doch glücklich. „Ich bin sehr überrascht und froh, dass trotz des schlechteren Wetters als im vergangenen Jahr wieder an die 600 Leute zum Sommernachtspicknick gekommen sind. Wir hatten so viel positive Resonanz, dieses Klassik-Open-Air sollte doch unbedingt wieder stattfinden.“

Tatsächlich ist es ein interessantes Angebot, klassische Musik kostenfrei im öffentlichen Raum anzubieten. Vier Mal im Jahr finden im Bürgerschaftssaal die Rathauskonzerte Wismar – Kammermusik mit dem Hanseatischen Klaviertrio statt und zusätzlich gab es nun zum zweiten Mal Klassik unter freiem Himmel auf der Wiese vor dem Fürstenhof.

„Dieses Angebot richtet sich an die Menschen, die vielleicht sonst nicht in ein Konzert ins Rathaus gehen würden.Wir kommen also sozusagen mit der Musik zu den Menschen“, erklärt die Organisatorin. Und die vielen Besucher dankten es. Sie brachten sich ihr Picknick mit, trugen Stühle, Decken, Speisen und Getränke aller Art. Die Eltern lauschten der Musik, die Kinder spielten, es war ein Konzert für Generationen.

Impressionen vom zweiten Sommernachtspicknick am Fürstenhof in Wismar

Ein bisschen ungewohnt war lediglich der Blick auf die drei Künstler – Marie Rosa Günter am Klavier, Thomas Probst an der Violine und Clara Berger am Cello. Der Wind hatte bei den Proben deutliche Mikrofongeräusche gemacht und die Notenblätter wären womöglich durcheinander gewirbelt worden, deshalb spielten die Musiker im Pavillon hinter einer durchsichtigen Klarsichtfolie. Clara Berger sagte in der Pause schmunzelnd: „Sonst singen wir nur hinter dem Duschvorhang, heute spielen wir dahinter.“

Dem großen Applaus ist der Wunsch des Publikums zu entnehmen, dass diese Veranstaltungsreihe unbedingt fortgesetzt werden sollte.

Frank Peter Reichelt

Der 28 Jahre alte BMW-Fahrer hatte 1,5 Promille Alkohol im Blut und keine gültige Fahrerlaubnis. Die Polizei kontrollierte ihn am Samstagabend auf dem Autobahnrastplatz „Schönberger Land Nord“.

09.06.2019
Wismar 28. Hafenfest vom 13. bis 16. Juni 2019 - Firmenteams bei Drachenbootrennen in Wismar

Elf Mannschaften aus Wismarer Unternehmen und ein Team vom Poeler SV bereiten sich auf die Traditionsregatta am 15. Juni beim Hafenfest vor. Erstmals dabei sind die Sonnenapotheke und die Seniorenheime.

09.06.2019

Die „SuperStar Libra“ ist am Sonnabend mit vier Schleppern an ihren neuen Standort gebracht worden. Es wird mit Landstrom versorgt. Voraussichtlich Ende des vierten Quartals sollen Werftarbeiter und Zulieferer dort ihre Quartiere beziehen.

10.06.2019