Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Betrunken am Steuer
Mecklenburg Wismar Betrunken am Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 02.11.2018
Wegen eines Auffahrunfalles in Wismar ermittelt die Polizei. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Wismar

Betrunken hat ein Autofahrer am Donnerstag in Wismar einen Auffahrunfall verursacht. Der Unfall ereignete sich im Kreisverkehr der Lübschen Straße. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten bei dem 56-Jährigen, der dem Vorausfahrenden aufgefahren war, typische Anzeichen eines vorausgegangenen Alkoholkonsums. Ein Test bestätigte den Verdacht und wies einen Wert von 0,94 Promille aus. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Den Mann, der eigenen Angaben zufolge am Vortag Geburtstag feierte, erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

OZ

Wismar Schwerer Unfall nahe Lübow - Zwei Menschen verletzt
02.11.2018