Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Auto fährt in frei laufende Pferde bei Glasin – zwei Tiere sterben
Mecklenburg Wismar Auto fährt in frei laufende Pferde bei Glasin – zwei Tiere sterben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 30.09.2019
Ein 51-Jähriger ist bei Neu Glasin (Landkreis Nordwestmecklenburg) in frei laufende Pferde gefahren. Quelle: dpa
Anzeige
Neu Glasin

Ein Auto ist am Freitagabend in Neu Glasin (Landkreis Nordwestmecklenburg) mit drei frei laufenden Pferden kollidiert. Das teilte die Polizei am Montag mit. Sie war um 19.35 Uhr zu dem Unfall gerufen worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei zog sich der 51-jährige Fahrer, der auf der Kreisstraße 39 in Richtung Glasin unterwegs war, schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zwei der drei Tiere verendeten vor Ort. Eines blieb unverletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit unbekannt.

Von OZ

Der Wagen geriet am Sonnabend auf der Autobahn 20 bei Plüschow (Landkreis Nordwestmecklenburg) auf die Bankette, überfuhr eine Kilometertafel und einen Leitpfosten und kam erst auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Schaden wird auf 5500 Euro geschätzt.

30.09.2019

Das Geldinstitut bezieht moderne Räume in einem Wohn- und Geschäftshaus am Kagenmarkt. Ein vierköpfiges Team berät die rund 2500 Kunden. In dem Neubau vermietet die Wohnungsbaugesellschaft zudem zwölf Wohnungen.

30.09.2019

78 Sportlerinnen aus zwölf Vereinen sind zum Frauenaktionstag nach Ventschow gekommen. Dort haben sie mit vier Trainern Sport gemacht und sich Anregungen für ihre eigene Übungsstunden geholt.

30.09.2019