Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Azubis von MV Werften unbefristet eingestellt
Mecklenburg Wismar Azubis von MV Werften unbefristet eingestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 05.02.2019
Raimon Strunck, Mitglied der Geschäftsführung von MV Werften, gratuliert den Auszubildenden zum erfolgreichen Abschluss.
Raimon Strunck, Mitglied der Geschäftsführung von MV Werften, gratuliert den Auszubildenden zum erfolgreichen Abschluss. Quelle: MV Werften
Anzeige
Wismar

Zwölf Azubis von MV Werften – sechs Konstruktionsmechaniker, vier Anlagenmechaniker und zwei Fertigungsmechaniker – aus Wismar, Rostock und Stralsund haben neben ihren Abschlusszeugnissen auch Jobs erhalten. Dreieinhalb Jahre Ausbildung liegen hinter den jungen Männern. Besonderen Grund zur Freude gab es in diesem Jahr durch zwei Auszubildende aus Stralsund. Sie haben ihre Ausbildung früher, nach zweieinhalb Jahren, und mit einem sehr guten Ergebnis abschließen können.

Nun beginnt für die frisch gebackenen Facharbeiter ein neuer Lebensabschnitt: Sie alle werden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. „Wir freuen uns, dass sich alle Azubis entschieden haben, tatkräftig mit uns diese einmaligen Schiffbauprojekte umzusetzen“, so Raimon Strunck, Mitglied der Geschäftsführung.

Derzeit lernen 220 Azubis und 33 Dualstudenten an den drei Standorten der Schiffbaugruppe. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres am 2. September stellt die Werftengruppe 67 Azubis und sechs Dualstudenten ein. Neben Industriemechanikern, Konstruktionsmechanikern, Fertigungsmechanikern, Elektronikern für Betriebstechnik und Fachkräften für Lagerlogistik werden ab diesem Jahr erstmalig technische Produktdesigner sowie Industriekaufleute ausgebildet. Bewerbungen sind unter www.mv-werften.com möglich.

OZ

04.02.2019
Wismar Von Kunst, Handwerk und Lebenshilfe - Kunst aus ausrangierten Dingen
04.02.2019