Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Baufirma pleite: Brückenbau stockt
Mecklenburg Wismar Baufirma pleite: Brückenbau stockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:46 05.02.2016
Nichts geht mehr an der Brückenbaustelle in Neukloster. Gegen die Baufirma läuft ein Insolvenzverfahren. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neukloster

Die Baufahrzeuge sind verschwunden, die Absperrung ist geblieben: An der Brückenbaustelle über den Hopfenbach in Neukloster tut sich nichts mehr. „Die ausführende Baufirma ist pleite“, bestätigt Bürgermeister Frank Meier (parteilos/Liste CDU) entsprechende Gerüchte. Wie es weitergeht ist noch unklar.

Nach Angaben des Energieministeriums, soll erst einmal der Zweitplatzierte bei der ursprünglichen Ausschreibung gefragt werden. Sollte der zur Übernahme der Arbeiten nicht in der Lage sein, müsste neu ausgeschrieben werden. 



Kartheuser, Sylvia

In Nordwestmecklenburg ist der männliche Anteil der Erzieher auch nach Programmen der Bundesregierung gering. Vielen fehlt die soziale Anerkennung und der finanzielle Anreiz.

05.02.2016

Seit einem Monat gilt das neue Nahverkehrskonzept in Nordwestmecklenburg, nun wird nachjustiert. Zum Schulstart am 15. Februar gelten die geänderten Fahrpläne.

05.02.2016

Besucher können im Phantechnikum den australischen Outback, den afrikanischen Dschungel und die Tiefen des Meeresgrundes erleben.

05.02.2016