Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bei Wismar: Vermisste Mädchen auf einem Feld gefunden
Mecklenburg Wismar Bei Wismar: Vermisste Mädchen auf einem Feld gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 25.04.2019
Ein Hubschrauber hat die Mädchen gefunden. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wismar

Die Polizei hat am Mittwoch zwei kleine Mädchen gesucht. Sie waren in Madsow in der Nähe von Wismar gemeinsam unterwegs und nach einem Spaziergang nicht nach Hause gekommen. Deshalb alarmierten die Eltern gegen 18 Uhr die Polizei. Die rückte sofort mit allen verfügbaren Einsatzkräften des Polizeihauptreviers Wismar aus.

Bei der Suche nach den 5 und 6 Jahre alten Mädchen halfen auch mehrere Einsatzbeamte des Landesbereitschaftspolizeiamtes, des Wasserschutzpolizeiamtes und der Bundespolizei. Auch der Polizeihubschrauber kam zum Einsatz. Gegen 21.45 Uhr konnten alle aufatmen: Die Kinder wurden durch die Wärmebildkamera des Polizeihubschraubers auf einem Feld nahe der Ortschaft Madsow gefunden. Sie hatten sich zusammengekauert und waren verängstigt, weil sie sich verlaufen hatten und nicht mehr den Weg nach Hause fanden. Die Mädchen wurden nach einer ärztlichen Untersuchung unverletzt den Eltern übergeben.

Kerstin Schröder

Das Rathaus der Hansestadt Wismar verbietet Aufsteller und Plakate zur Wahl am 26. Mai in der historischen Altstadt. Große Parteien nutzen daher vor allem riesige Aufsteller an Straßenkreuzungen.

25.04.2019
Wismar Tag der erneuerbaren Energien - Bioenergiedorf Kalsow erwartet Besucher

Land- und Energiewirt Dietmar Hocke lädt am 27. April zum Hoffest ein. Im Windpark Kalkhorst dürfen Interessierte 65 Meter hoch ins „Krähennest“ steigen.

24.04.2019

Nach derzeitigem Kenntnisstand ist es nicht auszuschließen, dass die Route des NPD-Aufmarsches in Wismar am 1. Mai am alternativen Wohn-und Kulturprojekt „Tikozigalpa“ vorbeiführt. In Vergangenheit ist das Projekt mehrfach Angriffsziel rechter Gewalt gewesen.

24.04.2019