Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Betrüger geben sich als Allianz-Berater in Wismar aus
Mecklenburg Wismar Betrüger geben sich als Allianz-Berater in Wismar aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 22.03.2019
In Wismar und Neukloster (Landkreis Nordwestmecklenburg) sind Betrüger unterwegs, die Rentner mit neuen Versicherungen zum Vertragsabschluss bringen möchte. Kundenbetreuer warnen vor Abzocke. Quelle: dpa
Anzeige
Wismar/Neukloster

Vorsicht, Trickbetrüger: In den vergangenen Tagen waren in Neukloster in der Plattenbausiedlung „Am Sonnenberg“ Betrüger unterwegs, die sich als Mitarbeiter beziehungsweise Vertriebspartner der Allianz ausgaben. Bryan Balke, Kundenberater der Allianz-Hauptvertretung Danny Unger aus Neukloster, hierzu: „In den vergangenen Tagen haben sich viele unserer besorgten Kunden persönlich bei uns im Büro gemeldet und davon berichtet, dass sie unangekündigten Besuch von einer Dame hatten, welche angeblich für die Allianz arbeitet. Sie wurde als kleingewachsen, mollig, blondhaarig und sehr aufdringlich beschrieben“. In einem Fall habe sie sich als Frau Zander vom Norddeutschen Finanzkontor vorgestellt. „Ob es sich hierbei um ihren richtigen Namen und tatsächlich um das Unternehmen, für das sie arbeitet, handelt, können wir nicht abschätzen“, so Balke weiter.

Vertreter kommt nie unangekündigt zu einem nach Hause

Auch aus Wismar sind derartige Fälle bekannt geworden. Hier behaupteten laut Bryan Balke die Betrüger, der Agentur-Nachfolger von Stephanie Eichloff zu sein, was nicht stimmt. Bei den Allianz-Kunden sei für einen angeblich neuen und deutlich günstigeren Rentner-Tarif geworben worden. Sie sollten ihre bisherige Hausratversicherung, welche ein Großteil der älteren Herrschaften noch aus der DDR-Zeit hat, kündigen und eine neue Hausratversicherung abschließen.

„Wir wollen dazu klarstellen, dass wir unsere Kunden nicht unangekündigt zu Hause aufsuchen. Grundsätzlich erfolgt vorab eine telefonische Terminabsprache. Des Weiteren arbeiten wir auch mit keinem Vertriebspartner derart zusammen, dass wir diesen zu unseren Kunden nach Hause schicken. Kundenbesuche nehmen wir stets selbst vor“, betont Bryan Balke. Wem etwas merkwürdig vorkomme, soll den Berater auffordern, sicb auszuweisen oder im Zweifel sollte Rücksprache mit den jeweils bekannten Personen des Versicherers erfolgen, bevor etwas unterschrieben wird.

Hier bekommen Sie Infos

Ansprechpartner: Allianz in Neukloster Inhaber Danny Unger, Büroleiterin Janette Pügge und Kundenberater Bryan Balke (Tel.: 03 84 22 / 2 02 93); Allianz in Wismar Stephanie Eichloff

OZ

Am 26. Mai wird in Wismar die neue Bürgerschaft gewählt. Neun Parteien und eine Wählergemeinschaft treten an.

22.03.2019

Vor Umbau und Sanierung des Kruse-Speichers und des benachbarten Gebäudes haben Studenten der Wismarer Hochschule ein Stück Wismarer Geschichte festgehalten. Die Fotos sind bis zum 28. März zu sehen.

22.03.2019

Die Heimvolkshochschule Vogelsang veranstaltet Ferienfreizeiten, Projekttage und Probenwochenenden. Der Verein, 1991 gegründet, will Bildung und Kultur in den ländlichen Raum anbieten.

22.03.2019