Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Birgit Hesse wird am 14. Januar vereidigt
Mecklenburg Wismar Birgit Hesse wird am 14. Januar vereidigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 27.12.2013
Birgit Hesse (38) vor der Kreisverwaltung in der Rostocker Straße in Wismar. Zurzeit räumt sie ihr Büro aus.
Birgit Hesse (38) vor der Kreisverwaltung in der Rostocker Straße in Wismar. Zurzeit räumt sie ihr Büro aus. Quelle: Hannes Ewert
Anzeige
Wismar

Acht Jahre hat Birgit Hesse die Politik in der Kreisverwaltung Nordwestmecklenburgs geprägt. Am 14. Januar wird die 38-Jährige als Sozialministerin Mecklenburg-Vorpommern vereidigt. Im Gespräch mit der OSTSEE-ZEITUNG blickt sie zurück auf ihre Zeit im Nordwestkreis. Eine Zeit mit Höhen und Tiefen, wie sie betont. Die gebürtige Schleswig-Holsteinerin habe sich im Landkreis immer wohlgefühlt. Aber so ein Angebot bekommt man in seiner politischen Laufbahn nur ein einziges Mal. Sie hatte im Vorfeld jegliche Gerüchte um ihre Karriere dementiert.

In Nordwestmecklenburg beginnt nun der Kampf um ihre Nachfolge. Innerhalb der SPD gibt mit Kerstin Weiss und Christian Albeck noch zwei Bewerber für den Wahlkampf. „Ich werde mich dazu äußern, wenn es an der Zeit ist“, sagt Birgit Hesse diplomatisch.

OZ