Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Boxen: Fußballer fordert Politiker heraus
Mecklenburg Wismar Boxen: Fußballer fordert Politiker heraus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:36 21.08.2014
Frank Junge, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Wismar, klettert am 6. September in den Boxring. Quelle: Andreas Meyer
Anzeige
Wismar

Der Wismarer Bundestagsabgeordnete Frank Junge (SPD) hat einen Herausforderer gefunden. Der Trainer des FC Anker Wismar, Christiano Dinalo Adigo, will gegen den Politiker am Sonnabend, dem 6. September, bei der 1. Promi- und Profiboxnacht in der Wismarer Markthalle antreten.

Beide sind auf jeden Fall topfit. Während Junge an den Wochenenden seine Laufrunden quer durch die Hansestadt Wismar dreht, ist Adigo viermal in der Woche auf dem Rasenplatz und trainiert die erste Männermannschaft, die in der Fußball-Verbandsliga spielt. Beide werden schon in der nächsten Woche bei Jürgen Spieß, Boxtrainer und Kampfrichter beim PSV Wismar, in der Sporthalle trainieren und die Boxhandschuhe überstreifen.

Anzeige

Neben dem Promifight gibt es an diesem Abend sechs Profiboxkämpfe, davon zwei Titelkämpfe. Den Hauptkampf über zehn Runden mal zwei Minuten bestreitet die Wahl-Wienerin Nicole Wesner. Die ehemalige Marketing-Managerin, die für das Profiboxen ihren Job geschmissen hat, trifft auf die Bulgarin Kremena Petkova. Es geht in diesem Kampf um den vakanten WIBF Interconti Titel im Leichtgewicht.



Heiko Hoffmann