Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bürgerschaft legt erstmals Winterpause ein
Mecklenburg Wismar Bürgerschaft legt erstmals Winterpause ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 20.01.2015
Bürgerschaftspräsident Tilo Gundlack (SPD): „Das Präsidium hat sich auf die Winterpause geeinigt.“
Bürgerschaftspräsident Tilo Gundlack (SPD): „Das Präsidium hat sich auf die Winterpause geeinigt.“ Quelle: Daniel Koch
Anzeige
Wismar

In diesem Monat findet keine Sitzung der Wismarer Bürgerschaft statt. Auch sieben Ausschüsse des Stadtparlaments haben nicht beraten. Lediglich der Ausschuss für Wirtschaft und kommunale Betriebe kam am 6. Januar zusammen.

„Wir haben uns im Präsidium auf eine Winterpause geeinigt“, teilt Tilo Gundlack (SPD), Präsident der Bürgerschaft, auf Anfrage mit. Diese Entscheidung sei mit allen fünf Fraktionen und der Verwaltung einvernehmlich getroffen worden.

„Bedenken gab es aber auch“, sagt René Domke, Vorsitzender der Fraktion FDP/Grüne. „Denn es ist schon ein Vorgriff auf das Antrags- und Anfragerecht der Fraktionen.“



Haike Werfel