Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bürgerschaftswahl zieht sich in die Länge
Mecklenburg Wismar Bürgerschaftswahl zieht sich in die Länge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:09 26.05.2014
Anzeige
Wismar

Die Wismarer Bürgerschaft wird bunter. In der Hansestadt wurde nach all dem Hickhack der letzten Jahre mit großer Spannung auf das Ergebnis der Bürgerschaftswahl geblickt. Kurz vor Mitternacht führte die SPD (29,4 Prozent) deutlich vor CDU (21,2) und den Linken (18,7). Einziehen ins Parlament werden auch wieder Vertreter vom Für-Wismar-Forum als viertstärkste Kraft (10,1). Vertreter von Grünen (5,8) und FDP (5,5) werden ebenfalls wieder im Parlament vertreten sein, wenn wohl auch zahlenmäßig nicht so stark wie erhofft. Neu dabei ist die AfD und wahrscheinlich auch erstmals die NPD. Um Mitternacht waren 10 von 32 Wahlbezirken berechnet.



Heiko Hoffmann

26.05.2014
26.05.2014