Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Bunte Haare, ein Kuheuter und Späne: Tipps für Berufsstarter
Mecklenburg Wismar Bunte Haare, ein Kuheuter und Späne: Tipps für Berufsstarter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 26.09.2015
Anzeige
Wismar

Bei der 20. Berufsinfobörse in Wismar haben sich am Freitag Hunderte Mädchen und Jungs umgeschaut. In der Alten Reithalle, einem Zelt und auf dem Außengelände präsentieren sich auch noch am Sonnabend 74 Firmen, Institutionen, Fach- und Hochschulen. Auszubildende berichten aus ihrer Praxis.

So war der Stand der Friseurinnung dicht umlagert. Dort durften auch Jungs Strähnen glätten und Farbe auf Puppenhaare auftragen. „Ich kann kreativ sein, werde gefördert, mir stehen viele Berufswerdegänge offen“, warb Angelina Edens, die in einem Wismarer Salon lernt, für den Friseurberuf.

Spaß an der Ausbildung hat auch Kevin Schachanow. Der junge Mann lernt bei Egger Holzwerkstoffe in Wismar und möchte später als Mechatroniker die großen Maschinen warten. Am Freitag half er Messebesuchern beim Stempeln von Holzuntersetzern.

Am Sonnabend präsentiert die Kreishandwerkerschaft Nordwestmecklenburg/Wismar auf der Messebühne um 12 Uhr „Frisuren zum Vorstellungsgespräch“. 



Norbert Wiaterek