Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Busbetriebe im Kreis beenden ihren Streit
Mecklenburg Wismar Busbetriebe im Kreis beenden ihren Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:04 06.08.2015
Der Busverkehr im nächsten Jahr ist gesichert. Der kommunale und die privaten Betriebe schließen entsprechende Verträge. Quelle: Landkreis
Anzeige
Wismar

Der Streit zwischen dem kommunalen und den privaten Busbetrieben im Kreis ist beigelegt. „Am Freitag werden die Verträge unterschrieben“, sagte Wolfgang Glaner vom Aufsichtsrat der kommunalen Nahbus Nordwestmecklenburg GmbH. Anschließend würden der Landkreis und die Busbetriebe Wismar ihre Klagen zurückziehen.

„Damit ist der ÖPNV im nächsten Jahr gesichert“, sagte Glaner, SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag, zufrieden. Er habe immer dafür plädiert, alle Busunternehmen des Kreises zu beteiligen, das sei jetzt gelungen.

Anzeige

Die Linkspartei sieht durch die Unterzeichnung die Rechte des Kreistags beschnitten und kritisiert Kerstin Weiss (SPD) heftig. Die Landrätin weist die Vorwürfe entschieden zurück.

Die Verträge entsprächen den Beschlüssen aus der Juni-Sitzung des Kreistags, sagte Kerstin Weiss. Zudem habe nur der Aufsichtsrat der Nahbus GmbH darüber zu entscheiden - und der habe sich einstimmig für das Vertragspaket ausgesprochen.



Sylvia Kartheuser