Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Das ist los am Wochenende in Wismar und der Region
Mecklenburg Wismar Das ist los am Wochenende in Wismar und der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 26.04.2019
2017 verabschiedet Pastor Dirk Heske die Bikerinnen und Biker nach dem Gottesdienst und wünscht ihnen eine unfallfreie Saison. Quelle: Dirk Maronn
Anzeige
Wismar

In den kommenden Tagen ist wieder einiges zu erleben in der Region: Am Sonnabend, 27. April, führt eine Fahrradtour der ADFC-Gruppe Wismar nach Friedrichswalde zum „Bronzenen Hirsch“. Start ist um 9 Uhr am Wismarer Rathaus. Auf ruhigen Wegen geht es ins Naturschutzgebiet Sternberger Seenlandschaft. Die Teilnehmer umradeln den Großen Labenzer See und haben dabei herrliche Ausblicke auf das Wasser, so zum Beispiel vom „Bronzenen Hirsch“. Nach einer Mittagspause in Warin, geht es gestärkt über Neukloster wieder zurück nach Wismar. Die Strecke beträgt etwa 70 Kilometer. An Pausengetränke und dem Wetter angepasste Kleidung sollte gedacht werden. Tourleiterin ist Edeltraud Dörschel.

Geschäfte öffnen in Wismars Innenstadt

Zu einem verkaufsoffenen Sonntag lädt die Wismarer Wirtschaftsgemeinschaft am 28. April ein. In der Zeit von 12 bis 18 Uhr kann in ungefähr zehn Geschäften eingekauft werden.

Die Awo Freie Schule Wismar stellt sich am Sonnabend, 27. April, von 10 bis 12 Uhr vor. Am „Tag der offenen Schule“ laden sie in die Willi-Schröder-Straße 1-3 ein. „Wir stellen wir die Räumlichkeiten, das Schulteam, den Unterrichtstag und den Ganztagsbereich vor. Von Schülern und Eltern erhalten Sie Informationen aus erster Hand“, teilen die Organisatoren mit. Präsentiert wird alles Wissenswerte rund um die Grundschule, den Hort, die Orientierungsstufe und das Schulkonzept. Ebenfalls wird der Förderverein über seine Arbeit informieren.

Biker kommen zum Gottesdienst

Am Sonntag, 28. April, knattert es wieder in Hohen Viecheln. Dann laden der Bikerclub Bad Kleinen und die Kirchengemeinde Hohen Viecheln zum 3. Bikergottesdienst ein. Ab 9 Uhr treffen sich die Motorrad-Fans vor der Kirche. Dort gibt es eine kleine Stärkung, bevor gegen 10 Uhr die große Ausfahrt startet. Gegen 11.30 Uhr werden die Motorradfahrer wieder in Hohen Viecheln erwartet. Um 12 Uhr rufen die Glocken zu einem gemeinsamen Gottesdienst. Der wird in diesem Jahr von einer Blues-Band begleitet.

Musik im Rathaus

Kammermusik mit dem Hanseatischen Klaviertrio ist am Sonntag, 28. April, ab 16 Uhr im Bürgerschaftssaal des Wismarer Rathauses zu hören. Unter dem Titel „Am Rande der Romantik“ stehen auch der selten gespielte Klaviertrio-Satz ohne Opus 39 von Ludwig van Beethoven, einem Wegbereiter dieser Epoche, auf dem Programm. Weiterhin erklingen wird auch das Klaviertrio des in Europa wenig zu hörenden amerikanischen Komponisten Horatio Parker. In der Pause gibt es Kaffee und Kuchen. Karten gibt es im Service-Center der Ostsee-Zeitung Wismar, Mecklenburger Straße 28 und in der Tourist-Information, Lübsche Straße 23a. Die Konzertkasse am Veranstaltungsort öffnet um 15 Uhr.

Führungen im Kirchturm

Der Wismarer St.-Marien-Kirchturm ist 81 Meter hoch und hat ursprünglich als Seezeichen gedient. Nach schweren Bombenschäden 1945 ist die Ruine des Kirchenschiffes weder gesichert noch saniert und aus politischen Gründen dann 1960 gesprengt worden. Nur der Turm ist noch erhalten. Ihn kann man täglich von 10 bis 18 Uhr anschauen. Turmführungen finden stündlich von 11 bis 17 Uhr statt.

Kerstin Schröder

Tino Eisbrenner macht auf seiner internationalen Lesereise am 8. Mai Station in Wismar. Der frühere Jessica-Sänger wird im Zeughaus nicht nur sein neues Buch vorstellen.

26.04.2019

Bei dem Zusammenstoß im Kirchdorfer Hafen sind keine Personen verletzt worden. Es entstand Sachschaden.

26.04.2019

Der 65-Jährige wurde von einem Autofahrer, der auf die A 14 bei Jesendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) auffahren wollte, angefahren. Er kam schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Auch bei Ventschow überschlug sich ein 82-Jähriger.

26.04.2019