Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Das ist los am Wochenende in der Region Wismar
Mecklenburg Wismar Das ist los am Wochenende in der Region Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 30.08.2019
Eine kinderfreundliche Radtour führt vom Wismarer Rathaus nach Stove und Boiensdorf. Quelle: Marie-Anne-Schlaberg
Anzeige
Wismar/Bad Kleinen

Am Sonnabend, dem 31. August, startet eine Radtour des ADFC um 9 Uhr am Wismarer Rathaus in Richtung Kalkhorst. Mittagsstopp ist am Aussichtspunkt in Hohen Schönberg. Er bietet einen der schönsten Rundumblicke an der Ostseeküste. Die 92,5 Meter hohe Plattform gibt es seit 2014. Danach werden im Leonorenwald zwei Küstenmammutbäume besichtigt, die 1871 gepflanzt wurden. Zurück geht es über Warnkenhagen, Steinbeck und den Ostseeradweg. Benötigt werden ein verkehrssicheres Fahrrad und wetterangepasste Kleidung. Nichtmitglieder bezahlen einen Euro. Geradelt werden insgesamt bis zu 80 Kilometer.

Kindgerechte Radtour

Im kindgerechten Tempo wird die Familien- und Seniorentour geradelt. Dazu lädt die Wismarer ADFC-Gruppe zum dritten Mal in diesem Jahr am Sonnabend, dem 31. August, ein. Die Tour führt zur Stover Mühle und bei schönem Wetter an den Boiensdorfer Strand. Die Strecke ist insgesamt etwa 40 Kilometer lang. Sie führt über ruhige Straßen und den Ostseeküsten-Radweg mit herrlichen Ausblicken über die Wismarbucht. Das Dorfmuseum in Stove hat geöffnet und wahrscheinlich wird die Gruppe dort einkehren und Kuchen essen. Start ist um 10 Uhr an der Ostseite des Wismarer Rathauses.

Kreisfeuerwehrmarsch durch Wismar

Feuerwehrleute können am Sonnabend bei ihrem Marsch durch Wismar angefeuert werden. Auf einem rund sieben Kilometer langen Rundkurs durch die Hansestadt haben die Brandbekämpfer feuerwehrpraktische und sportliche Aufgaben im Stationsbetrieb zu erfüllen, zum Beispiel Schätzen und Sägen, einen Zopf aus Schläuchen flechten sowie verschiedene Knoten anfertigen. Der Kreisfeuerwehrverband NWM veranstaltet mit der Freiwilligen Feuerwehr Wismar Altstadt diesen 24. Kreisfeuerwehrmarsch. 17 Feuerwehren und 19 Jugendwehren sind angemeldet. Sie starten ab 9 Uhr auf dem Festplatz Am Bürgerpark.

Der Schulförderverein der Schule Insel Poel lädt am Sonnabendabend auf dem Schlosswall ein Benefiz-Konzert mit der Band „Flip Floppers“ und mehreren DJs ein. Einlass ist 19 Uhr, Beginn der Veranstaltung 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Alle Einnahmen sind für die Schule und ihre Schüler bestimmt.

Abenteuer mit Krax und Quaki

„Wunder werden wahr!“ ist das Thema im Abenteuerland am Sonnabend, dem 31. August, in der Landeskirchlichen Gemeinschaft (Klußer Damm 25) von 10 bis 14 Uhr. Lieder, Spiele, Bastelaktionen, eine biblische Geschichte und anderes mehr warten auf die Kinder. Ein Auftritt des frechen Raben Krax und seines Freundes Quaki sowie ein gemeinsames Mittagessen gehören auch dazu. Als Gast ist Lars Johannsen, der Kinderreferent des EC-Jugendverbandes Mecklenburg, dabei. Alle Kinder ab sechs Jahren sind eingeladen. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 03841 / 200423. Der Eintritt ist frei.

Dorffest in Groß Stieten

Groß Stieten feiert am Samstag sein 789-jähriges Bestehen. Dazu findet ab 14.30 Uhr ein Dorffest auf dem Sportplatz statt. Im Mittelpunkt steht eine kleine Spartakiade des Sports. Sie soll ermitteln, in welcher Straße Groß Stietens die sportlichsten Bürger wohnen. Dazu stellt jede ein Team mit jeweils zwei Frauen, Männern und Kindern. Außerdem gibt es Ponyreiten, Kinderschminken und Spaß mit der Feuerwehr, Kaffee und Kuchen mit Live-Musik. Das Mecklenburger Drehorgel Orchester spielt auf, es wird der Schützenkönig ermittelt und es kann mit der Armbrust geschossen werden. Ab 17 Uhr gibt’s eine Disco für Kinder, ab 20 Uhr Tanz im Festzelt.

Ausstellung in der Arche

Die Friedensinitiative Bad Kleinen gestaltet am 30. und 31. August eine Ausstellung zum Weltfriedenstag. Sie steht unter dem Thema „Vor 80 Jahren begann der 2. Weltkrieg – es gilt einen 3. zu verhindern“. Sie informiert über geschichtliche und aktuelle Kriegsgeschehen in der Arche Bad Kleinen in der Eisenbahnstraße jeweils in der Zeit von 10 bis 18 Uhr.

Piratensaison endet

Ein letztes Mal führen die Grevesmühlener Piraten ihr diesjähriges Stück „Unter falscher Flagge“ am Freitag auf der Open-Air-Bühne auf. Tickets können telefonisch unter 03881 / 756600 gebucht oder direkt an der Tageskasse ab 13 Uhr erworben werden. Die beliebte Comedy-Vorstellung, die Derniere, am Samstag ist bereits ausverkauft.

Insel-Lieps-Schwimmen

Am 1. September werden beim 8. Insel-Lieps-Schwimmen zwei Wettkämpfe ausgetragen. Bei der normalen Strecke von circa 800 Metern wird von der Insel Lieps zum Badesteg in Bad Kleinen geschwommen. Zusätzlich ist als lange Strecke die doppelte Distanz (1600 Meter) ins Programm aufgenommen worden. Dabei starten die Schwimmer am Badesteg, schwimmen bis zur Insel und zurück. Ziel ist dabei ebenfalls der Badesteg. Anmeldung für die Wettkämpfe ist bis 14 Uhr vor Ort möglich. Um 14.15 Uhr beginnt der Transfer zur Insel. Der zweite Wettkampf über die doppelte Strecke findet im Anschluss statt. Die DLRG und die Feuerwehr Bad Kleinen sichern die Schwimmstrecke ab. Die Anmeldegebühr beträgt einen Euro.

Von OZ