Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar De Mäler
Mecklenburg Wismar De Mäler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.06.2013
Anzeige

Dat wär dat Pensum för Knacken- un Muskelupbu, nu künnt aewer Balsam för de Seel. An 04.05.13 dor ankamen, wier allns so sachting an greunen un bleuhen inne scheune Natur. Äewer denn käm de Mäler trüch mit ne grote Farwpalett. Von Dach to Dach hät hei an Böm un Planten sin dullet mengelieren von Farwen dahn. Japansche Kirsch, Rhododendron, Ginster, Raps, frischet greun up de Wisch, rosa, rot, witt, gäl allns har hei prat üm ümmer wedder een nieget „Mosaiksteinchen“ in uns wunnerbare Natur to setten. Gäle Bodderblaumen hem lafer ehre „Pustebäll“ per Susewind blasen loten. De Kastanienböhm hätt de Mäler mit witte, rote Lichten ufstatt. Alln‘s tohop eene Ogenwied an Farwen un Rückels för Hart un Seel — dat wier dat Konzept von den „Naturmäler“ ton gesund mäken. För mi wier dat, trotz de Kneimaless, een wunnerscheunet Beläwnis.

Siegi

Umweltamt untersucht Gewässer im Landkreis Nordwestmecklenburg.

28.06.2013

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg informiert über Managementplanung.

28.06.2013

Bauamtleiter Lars Prahler und Mitarbeiter Holger Janke wollen in See stechen. Und zwar morgen bei der 1. Badewannenregatta um den „Pokal der Waddermöhm im Ploggensee“.

28.06.2013