Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Denkmalgeschützte Pfarrscheune wird saniert
Mecklenburg Wismar Denkmalgeschützte Pfarrscheune wird saniert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:17 07.05.2014
Die Pfarrscheune in Dorf Mecklenburg bei Wismar wird in den nächsten Jahren instand gesetzt.
Die Pfarrscheune in Dorf Mecklenburg bei Wismar wird in den nächsten Jahren instand gesetzt. Quelle: Haike Werfel
Anzeige
Dorf Mecklenburg

Die Pfarrscheune ist marode. Sie wurde 1702 gebaut und ist damit das älteste weltliche Gebäude in Dorf Mecklenburg bei Wismar.

Mit Kirche, Pfarrhaus und Pfarrwitwenhaus bildet die Scheune den historischen Dorfkern.

Die Kirchengemeinde als Eigentümerin und die Kommune wollen sie erhalten und gemeinsam nutzen.

Nach Sanierung und Umbau soll sie Begegnungs- und Veranstaltungsstätte sein und ein kleines Café beherbergen.

In drei Bauabschnitten soll das Gebäude in den nächsten vier Jahren instand gesetzt werden. Rund 400000 Euro werden dafür gebraucht.



Haike Werfel