Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Der Netzflicker ist wieder da
Mecklenburg Wismar Der Netzflicker ist wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:53 16.11.2015
Freuen sich über das wiedergefundene Werk „Der Netzflicker“ von Karl Christian Klasen: Kuratorin Dr. Imke Lüders (l.), Dietmar Brauer und Anne-Marie Röpcke von der Klasen-Gesellschaft. Quelle: Frank Peter Reichelt
Anzeige
Kirchdorf

Die „Kartoffelschälerin“ und „Der Netzflicker“ sind im Inselmuseum in Kirchdorf wieder vereint. Wenn der Besucher die Treppen der Einrichtung hinaufsteigt, dann sieht er diese beiden Gemälde des Poeler Malers Karl Christian Klasen nebeneinanderhängen.

Und das ist eigentlich eine kleine Sensation. Denn „Die Kartoffelschälerin“ wurde 2005 aus dem Museum gestohlen und das Bild bis heute nicht wiedergefunden." In der Ausstellung hängt jetzt ein gerahmter Leinwanddruck. Der  Netzflicker“ galt als verschollen. „Nach Hinweisen konnten wir Kontakt mit dem Besitzer aufnehmen. Wir dürfen es für ein Jahr hier zeigen“, ist Dietmar Brauer, Vorsitzender der Karl-Christian-Klasen-Gesellschaft, stolz.

Anzeige

Am Sonnabend wurde die Ausstellung mit weiteren Ölgemälden, Aquarellen, einigen Zeichnungen und Druckgrafik eröffnet. 



Werfel, Haike