Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Der Rad- und Gehweg zum Strand soll ausgebaut werden
Mecklenburg Wismar Der Rad- und Gehweg zum Strand soll ausgebaut werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 30.05.2015
Der Geh- und Radweg an der Strandstraße in Zierow soll saniert werden. Beraten wird in der Gemeinde um das Wie. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Zierow

Der Geh- und Radweg zum Strand von Zierow bei Wismar (Landkreis Nordwestmecklenburg) muss dringend saniert werden. Darüber ist sich die neunköpfige Gemeindevertretung einig. Die Frage ist nur, in welchem Ausmaß? Ein Vorschlag liegt den Mitgliedern bereits vor. Gesamtkosten inklusive Straßenbeleuchtung: 157 312 Euro. „Wir müssen uns einigen, wie notwendig das ist“, sagt Stefan Langer, Mitglied des Finanz- und Bauausschusses. „Braucht Zierow so einen pompösen Weg?“ 700 Meter ist die Strecke zwischen Lindenstraße bis zu dem am Strand vorgelagerten Parkplatz lang.

„Über das Ausmaß des Ausbaus können wir entscheiden, wenn wir uns an Ort und Stelle eine Meinung gebildet haben. Wichtig ist, dass etwas gemacht wird“, fasst Bürgermeister Franz-Josef Boge (Aktive Bürger Zierow/ABZ) zusammen. Die Planung des Ingenieurbüros sei quasi das Komplettpaket. „Von dieser Maximallösung können wir uns auch Elemente herauspicken“, sagt Boge.

Anzeige

Die ersten Schritte, um die notwendigen Fördermittel zu beantragen, wurden von der Gemeindevertretung in der vergangenen Sitzung gemacht.



Vanessa Kopp