Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Deutsch-Ungarisches Doktorandenkolleg
Mecklenburg Wismar Deutsch-Ungarisches Doktorandenkolleg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:27 29.05.2015
Sie beraten gemeinsam, wie sie die Teilnehmer des Deutsch-Ungarischen Doktorandenkollegs „Bautenschutz“ optimal betreuen können (v. l.): Prof. Dr.-Ing. Winfried Malorny, Hochschule Wismar, Prof. Dr. Bálint Bachmann DLA, Universität Pècs, Dr. Antje Bernier und Prof. Dr. Dr. Helmuth Venzmer, beide Hochschule Wismar.
Sie beraten gemeinsam, wie sie die Teilnehmer des Deutsch-Ungarischen Doktorandenkollegs „Bautenschutz“ optimal betreuen können (v. l.): Prof. Dr.-Ing. Winfried Malorny, Hochschule Wismar, Prof. Dr. Bálint Bachmann DLA, Universität Pècs, Dr. Antje Bernier und Prof. Dr. Dr. Helmuth Venzmer, beide Hochschule Wismar. Quelle: Karin Bergmann
Anzeige
Wismar

Bautenschutz ist an der Hochschule Wismar seit zwei Jahrzehnten eng mit dem Namen von Prof. Dr. Dr. Helmuth Venzmer verbunden. Auch wenn er im Ruhestand ist, denkt er längst nicht an Ruhe, sondern engagiert sich weiterhin auf seinem Spezialgebiet.

Deshalb wird es demnächst ein gemeinsames Doktorandenkolleg „Bautenschutz“ mit Fachkollegen der Wismarer Hochschule und der ungarischen Universität Pécs geben.

Dieses Programm wird sicher einige weitere kooperative ingenieurwissenschaftliche Promotionen mit der Hochschule Wismar ermöglichen. Die Kooperationsvereinbarung als weiterer Meilenstein auf dem Weg der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses wurde am 22. Mai in Wismar unterzeichnet.


Internetseite der Hochschule Wismar, Fachhochschule



Haike Werfel