Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Die Hansestadt zeigt sich am Sonnabend bunt
Mecklenburg Wismar Die Hansestadt zeigt sich am Sonnabend bunt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 02.09.2015
Das Bündnis „Wismar für alle“ setzt sich aus Vereinen, Verbänden, Initiativen und Einzelpersonen zusammen.
Das Bündnis „Wismar für alle“ setzt sich aus Vereinen, Verbänden, Initiativen und Einzelpersonen zusammen. Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige
Wismar

Das Bündnis „Wismar für alle“ veranstaltet am Sonnabend ein Fest für Toleranz und Offenheit. Gefeiert wird von 11 bis 22 Uhr. Damit wollen die Organisatoren ein Zeichen setzen gegen die geplante Demonstration unter dem Titel „Gemeinsam für die Heimat“, die ebenfalls an dem Tag stattfinden soll.

„Wir werden bunt und laut sein“, sagt Petra Steffan, Mitarbeiterin der Stadt Wismar. „Alle sind eingeladen, um mit uns zu feiern.“ Die Hauptveranstaltungen werden am Marktplatz stattfinden, doch auch in Wendorf und am Kagenmarkt sind Aktionen geplant. Vor der Nikolaikirche wird eine Willkommenstafel für Wismarer und Flüchtlinge aufgebaut.

Über das genaue Programm folgen Informationen auf Facebook, über Twitter und auf der Homepage.


Weitere Infos zu „Wismar für alle“



Vanessa Kopp