Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Diebe brechen in Kirchenladen ein
Mecklenburg Wismar Diebe brechen in Kirchenladen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 17.10.2018
Die Polizei sucht in Wismar nach Einbrechern. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Wismar

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise zu einem Einbruch in Wismar. In der Nacht zum 16. Oktober drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in einen Kirchenladen in Wismar-Friedenshof ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Entwendet wurde ersten Ermittlungen zufolge nichts. Die Kripo Wismar hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die relevante Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wismar unter Telefon 03841/2030 zu melden.

OZ

Die syrische Künstlerin Abeer Farhoud (31) verarbeitet mit ihren Werken ihre Haft in einem Assad-Gefängnis. Zurzeit lebt sie mit ihrer Familie in Wismar. Doch sie will unbedingt nach Hause zurück.

16.10.2018

Es wird immer schwerer, von der klassischen Landwirtschaft mit den vielen Unwägbarkeiten zu leben, sagt Landwirt Dietmar Hocke aus Kalsow bei Wismar. Er hat in erneuerbare Energien investiert.

16.10.2018

Mit strahlendem Sonnenschein wurden die gut 580 Kreuzfahrtgäste im Wismarer Hafen begrüßt. Die „MS Marco Polo“ machte Zwischenstopp im alten Heimathafen, sie wurde 1964 in Wismar gebaut.

16.10.2018