Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Doku über deutsch-koreanische Familientragödien
Mecklenburg Wismar Doku über deutsch-koreanische Familientragödien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.07.2015
Eine Protagonistin aus dem Film „Verliebt, verlobt, verloren“ zeigt ein Familienfoto. Ihr Mann aus Nordkorea wurde in sein Land zurückbeordert. Frau und Kind blieben in Deutschland. Das gleiche Schicksal ereilte Ruth Runge aus Wismar. Fotos (4): Filmverleih
Wismar

Ruth Runge aus Wismar verliebt sich in den 1950er-Jahren in einen Mann aus Nordkorea. Sein Land hat ihn zum Studium in die DDR geschickt. Sie h...