Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Drei Kapellen auf Friedhof akut gefährdet
Mecklenburg Wismar Drei Kapellen auf Friedhof akut gefährdet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 14.04.2014
Akut einsturzgefährdet ist das Mausoleum, das Uhrmacher Peter Johann Müller auf dem Wismarer Ostfriedhof anlegen ließ. Quelle: Norbert Wiaterek
Anzeige
Wismar

Einige der neun Kapellen auf dem Friedhof der Hansestadt Wismar haben schon bessere Tage gesehen. „An zwei Gebäuden auf der West- und einem auf der Ostseite muss dringend etwas getan werden“, sagt Verwalterin Grit Schaller-Uhl.

Um diese wertvollen Zeugnisse der Geschichte könnte sich der neue Förderverein des Friedhofs kümmern. Er soll am 23. April gegründet werden. Stadtführer, Steinmetze sowie Gärtner haben bereits ihr Interesse signalisiert und wollen mitwirken. Als Vorbilder dienen Vereine in anderen Städten, beispielsweise in Greifswald.

Anzeige



Sven Asmus