Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Drei Kirchen und der Wismarer Raps
Mecklenburg Wismar

Drei Kirchen und der Wismarer Raps

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
18:00 10.05.2020
So schön: die drei großen Wismarer Kirchen von Müggenburg aus gesehen. Quelle: Nicole Hollatz
Anzeige
Wismar

Was für ein schöner Blick auf die drei Wismarer Kirchen, die sich weit über das Rapsfeld erheben. Von Müggenburg aus können Insider diesen Blick genießen. Mit der entsprechenden Technik ist das Foto sogar trotz der Entfernung machbar. Der St.-Marien-Kirchturm, die St.-Georgen- und die St.-Nikolai-Kirche sind so ganz nah mit dem gelben Rapsfeld davor. Seit Wochen steht der Raps in voller Blüte. Nach Angaben des Kreisbauernverbandes Nordwestmecklenburg geht der Trend auf den Feldern zu weniger Raps. Denn die Landwirte dürften bestimmte Insektizide nicht mehr verwenden, was wiederum den Ertrag der Ölpflanze mindere. „Raps ist aber dennoch eine wichtige Pflanze in der Fruchtfolge. Es wird weiter Raps geben“, so Daniel Bohl, Vorsitzender des Kreisbauernverbandes.

Anzeige

Von Nicole Hollatz

Anzeige