Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Dieb ergaunert 50 Euro von Seniorin in Wismar
Mecklenburg Wismar Dieb ergaunert 50 Euro von Seniorin in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 09.09.2019
Weil er Geld wechseln wollte, öffnete eine Seniorin in Wismar ihr Portemonnaie, um zu zeigen, dass sie dem Betrüger nicht helfen könne. Kurz darauf merkte sie: 50 Euro waren verschwunden. Quelle: dpa
Anzeige
Wismar

Er wollte Geld gewechselt bekommen und stahl am Ende wohl 50 Euro: Am Freitagnachmittag meldete sich eine 78-Jährige bei der Polizei in Wismar, weil sie bestohlen worden war. Nach Angaben der Frau sei sie gegen 15.30 Uhr in einem Einkaufszentrum in Wendorf von einem circa 40- bis 50-jährigen Mann mit vermutlich osteuropäischem Dialekt angesprochen worden. Der etwa 1,70 Meter große, schwarz gekleidete Mann – wie ihn die Geschädigte beschrieb – wollte unbedingt eine Zwei-Euro-Münze wechseln.

Der Mann bedrängte die Seniorin, obwohl sie versicherte, sein Geld nicht wechseln zu können. Sie öffnete sogar ihr Portemonnaie, um ihm zu zeigen, dass sie keine kleineren Münzen hat. Der Mann schaute daraufhin in ihre Geldbörse und verschwand. Kurz darauf bemerkte die ältere Dame, dass ein 50-Euro-Schein fehlte und erstattete Anzeige.

Von OZ

Ein 41-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Zurow (Landkreis Nordwestmecklenburg) am Sonntag schwer verletzt worden. Ein 54-jähriger Autofahrer hatte den Biker, der gerade Überholen wollte, beim Abbiegen übersehen.

09.09.2019

Besondere Zahlenkombinationen im Kalender sorgen für volle Standesämter – wie am 9.9. und 19.9.19. Das sind Daten, die man nicht so schnell vergisst. Für den nächsten Termin, den 20.02.2020, gibt es noch mehr Reservierungen im Land.

09.09.2019

Ein 37-Jähriger ist am späten Sonntagabend auf der Landstraße zwischen Groß Strömkendorf und Blowatz ums Leben gekommen. Der Mann kam mit seinem Motorrad nach einem Überholvorgang von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

09.09.2019