Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Eon baut Stromautobahn
Mecklenburg Wismar Eon baut Stromautobahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 02.05.2013
Die neue 110-Kilovolt-Hochspannungstrasse zwischen Wismar (Nordwestmecklenburg und Schutow bei Rostock soll fast doppelt so viel Energie aufnehmen können wie die alte. Quelle: Andreas Meyer
Anzeige
Wismar

Zwischen Wismar und dem Umspannwerk Schutow bei Rostock baut der Energiekonzern Eon edis eine neue 110-Kilovolt-Hochspannungstrasse. Nach Angaben von Eon-Sprecher Michael Elsholtz soll die neue Leitung fast doppelt so viel Energie aufnehmen können wie die alte. Zwischen Schutow und Kröpelin werden in den nächsten Monaten

73 neuen Maste errichtet. Kosten: 6,5 Millionen Euro.

Anzeige

Die Rekonstruktion der gesamten 110-KV-Freileitung erfolgt in mehreren, zeitlich voneinander getrennten Bauabschnitten. Bereits zum Jahreswechsel 2011/2012 wurde ein 5,6 Kilometer langes Teilprojekt zwischen der Ortslage Warkstorf und Wismar Süd fertiggestellt. Dort wurden für rund zwei Millionen Euro insgesamt 21 neue Maste errichtet.

Mehr dazu lesen Sie in der Freitagausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Wismarer Zeitung).

OZ

111111fuss2704 - FUSSBALL
02.05.2013