Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Erfolgsserie nach 21 Spielen gerissen
Mecklenburg Wismar Erfolgsserie nach 21 Spielen gerissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 02.03.2015
Laura Blum versucht sich gegen zwei Spielerinnen von Bremen durchzusetzen.
Laura Blum versucht sich gegen zwei Spielerinnen von Bremen durchzusetzen. Quelle: Fotos: Daniel Koch
Anzeige
Wismar

Nach 21 Spielen ohne Niederlage ist die fast schon unheimliche Serie der Wismarer Drittligahandballerinnen im Topspiel gegen den Tabellenzweiten Werder Bremen gerissen. Die TSG unterlag in einem stimmungsvollen Spiel mit 21:23 (11:9), bleibt aber dennoch Tabellenführer in der 3. Liga.

„Was meine Mädels heute trotz der wenig erfreulichen Ausgangslage geboten haben, war aller Ehren wert. Es tut mir ein bisschen leid für unser tolles Publikum, dem wir heute leider kein Erfolgserlebnis bieten konnten, aber ich bin trotzdem stolz darauf, wie wir uns heute präsentiert haben“, zog Trainer Ronald Frank nach der ersten Niederlage seit 21 Spielen ein positives Fazit.



Heiko Hoffmann