Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar FC Anker peilt den Oberligaaufstieg an
Mecklenburg Wismar FC Anker peilt den Oberligaaufstieg an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:28 05.01.2015
Abdoul Baraka Traore (Mitte) erzielte in der Hinrunde acht Tore für den FC Anker Wismar. Im Spiel gegen Grimmen verletzte er sich schwer. In der Rückrunde soll er aber wieder zum Einsatz kommen.
Abdoul Baraka Traore (Mitte) erzielte in der Hinrunde acht Tore für den FC Anker Wismar. Im Spiel gegen Grimmen verletzte er sich schwer. In der Rückrunde soll er aber wieder zum Einsatz kommen. Quelle: Bernhard Knothe
Anzeige
Wismar

Die Verbandsliga-Fußballer des FC Anker Wismar haben den Aufstieg in die Oberliga im Visier. „Wir sind ganz oben mit dabei und wollen in der Rückrunde angreifen“, sagt Trainer Christiano Dinalo Adigo und fügt hinzu: „Die ersten Begegnungen nach der Winterpause werden vorentscheidend sein.“

Denn Anfang März spielen die zweitplatzierten Hansestädter beim FC Mecklenburg Schwerin (4.) und daheim gegen Spitzenreiter Torgelower FC Greif. Ende März kommt der FC Förderkader René Schneider (3.) nach Wismar.

Ab dem 15. Januar werden sich die Anker-Spieler sechs Wochen lang gewissenhaft auf die Rückrunde vorbereiten. Neben den Trainingseinheiten stehen fünf Testpartien auf dem Programm, vier davon auswärts. Das einzige Heimspiel in der Vorbereitungsphase findet am 7. Februar statt. Der Gegner heißt dann TSV Schilksee Kiel (Tabellenführer der Schleswig-Holstein-Liga). 



Andreas Kirsch