Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Großfeuer im Wismarer Einkaufsmarkt: Es war Brandstiftung
Mecklenburg Wismar Großfeuer im Wismarer Einkaufsmarkt: Es war Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 24.10.2019
In der Nacht zu Mittwoch brannte in Wismar ein Einkaufszentrum. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Wismar

Experten von Polizei und Staatsanwaltschaft sind zu dem Ergebnis gekommen, dass das Großfeuer am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt im Wismarer Stadtteil Friedenshof absichtlich gelegt wurde. Wie die Polizeiinspektion Wismar mitteilt, hätten sich nach Angaben des Gutachters deutliche Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben.

100 Feuerwehrleute aus Wismar und Umgebung im Einsatz

Gegen 22.30 Uhr war im Center in der Tierparkpromenade ein Feuer ausgebrochen. Er hat einen Norma-Markt, einen Tabakladen, einen Friseursalon und einen Getränkehandel komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich auf etwa eine halbe Million Euro. 100 Feuerwehrleute aus Wismar und der Umgebung waren im Einsatz, um den Brand zu löschen.

Anzeige

Die Kriminalpolizei in Wismar sucht nun Zeugen, die insbesondere nach Schließung des Einkaufszentrums am Dienstag, dem 22. Oktober, um 20 Uhr beziehungsweise nach Feststellung des Brandes relevante Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier unter der Telefonnummer 03841/2030 entgegen. Wer im benannten Zeitraum vor Ort Foto- oder Videoaufnahmen gefertigt hat, wird gebeten, der Polizei diese für die weiteren Ermittlungen zur Verfügung zu stellen. Die Aufnahmen können unter www.hinweisportal.de hochgeladen werden.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

Brand in Altstadt 2018 war gezielt gelegt worden

Auch der verheerende Brand in der Wismarer Altstadt Ende April 2018, bei dem zwei denkmalgeschützte Häuser zerstört wurden, ist gezielt gelegt worden. Laut Staatsanwaltschaft Schwerin sind Plastikplanen im Flur angezündet worden, der Täter ist bislang nicht gefasst. Die Häuser werden gerade wieder aufgebaut.

Mehr Infos:

Brand in Wismarer Einkaufsmarkt: Mitarbeiter stehen unter Schock

Feuer in Wismarer Einkaufszentrum: Verdacht auf Brandstiftung

Feuer in Wismars Altstadt: Es war Brandstiftung

Von Kerstin Schröder