Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Freiwillige der Feuerwehr bewiesen Humor
Mecklenburg Wismar Freiwillige der Feuerwehr bewiesen Humor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 30.01.2017
Die Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Neuburg. Quelle: Sylvia Kartheuser
Anzeige
Neuburg

Wie kann die Feuerwehr Radiomoderator Leif Tennemann völlig aus der Fassung bringen? Richtig. Die Brandschützer hüllen sein eine Woche altes Auto mit Hilfe zweier Nebelmaschinen ein und täuschen einen Brand vor. Diesen und 35 andere Einsätze brachten die Neuburger im vergangenen Jahr hinter sich.

250 Stunden und 50 Minuten waren die Brandschützer im vergangenen Jahr für ihre Hilfestellungen unterwegs. Sie löschten beispielsweise illegale Müllverbrennungen, qualmende Schornsteine und einen Flächenbrand an der A20. Wehrführer Kai Rosenberg lobte seine Truppe für die vorbildliche Zusammenarbeit. Von der Landesregierung wünscht er sich hingegen mehr Unterstützung.

So gab es im vergangenen Jahr erhebliche Probleme bei der Alarmierung, weil einige der digitalen Melder nicht auslösten. Außerdem bemängelte er das Fehlen von Löschwasserteichen in Zarnekow, Tatow und Neu Nantrow.

Carolin Riemer

Mehr zum Thema

Den Feuerwehren im Landkreis Vorpommern-Rügen fehlen Kameraden mit Lkw-Führerschein.

26.01.2017

Den Feuerwehren im Landkreis fehlen Kameraden mit Lkw-Führerschein

26.01.2017

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kröpelin standen mehrere Wahlen auf der Tagesordnung. Nur eine Position konnte nicht besetzt werden.

30.01.2017

Der Zonta-Club in Wismar organisierte ein Benefizkonzert, um regionale und internationale Projekte von Frauen und Mädchen zu unterstützen.

30.01.2017

Redaktions-Telefon: 03 841/415 622, Fax: -629 E-Mail: lokalredaktion.wismar@ostsee-zeitung.de Sie erreichen unsere Redaktion: Montag bis Freitag: 9 bis 18Uhr, ...

28.01.2017

Die Rucksacktouristen Anne und Bunki machen sich in Malaysia stark für saubere Strände

28.01.2017