Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Gartenfeuer: CDU rudert zurück
Mecklenburg Wismar Gartenfeuer: CDU rudert zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:09 12.05.2015
Im Bereich der Hansestadt Wismar sind Gartenfeuer verboten. Der EVB bietet Alternativen zur Entsorgung pflanzlicher Abfälle an.
Im Bereich der Hansestadt Wismar sind Gartenfeuer verboten. Der EVB bietet Alternativen zur Entsorgung pflanzlicher Abfälle an. Quelle: privat
Anzeige
Wismar

Von ihrem Vorstoß, Gartenfeuer in Wismar wieder zu erlauben, ist die CDU inzwischen abgerückt. Das Thema sei hochgekocht, weil auch Unrat verbrannt werde, erklärte Sigfried Rakow (CDU) im Eigenbetriebsausschuss der Bürgerschaft.

„Das kann nicht passieren, wenn der Baumverschnitt in einer Feuerschale verbrannt wird.“

Aber seine Fraktion wolle gar nicht unbedingt Feuer lodern sehen, sondern Gartenbesitzern bessere Bedingungen bieten, wie sie ihre pflanzlichen Abfälle entsorgen können.

Rakow kündigte an, seine Fraktion werde ihren Beschlussvorschlag präzisieren. Die Fortsetzung der Debatte folgt.



Haike Werfel