Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Gebühren für Kreuzliner ab 2015
Mecklenburg Wismar Gebühren für Kreuzliner ab 2015
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 19.11.2014
Das MS „Empress“ hat im Alten Hafen in Wismar neben den historischen Speichern festgemacht. Der 211 Meter lange Kreuzliner lag in diesem Jahr siebenmal an diesem Liegeplatz 17 in der Stockholmer Straße. Auch für nächstes Jahr ist das Schiff angemeldet. Quelle: Hans-Joachim Zeigert
Anzeige
Wismar

Kreuzfahrt-Reedereien sollen im nächsten Jahr auch in Wismar Hafenentgelte zahlen. Die Hansestadt erhebt ab 1. Januar ein Hafen- und ein Sicherheitsgeld sowie eine Gebühr für die Kaibenutzung.

Bis jetzt werden 14 Schiffe erwartet. Bei einer Passagierauslastung von 80 Prozent rechnet das Hafenamt mit Einnahmen von insgesamt 82621,90 Euro. Die Entgelte sind laut Stadt im unteren Bereich vergleichbarer Ostseehäfen festgelegt worden.

Anzeige

Wismar startete erst 2013 mit zwei Schiffsanläufen ins Ostseekreuzfahrtgeschäft, in diesem Jahr legten zwölf Ozeanriesen an.



Haike Werfel