Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Gedenkfeier für verstorbene Kinder und Geschwister in Wismar
Mecklenburg Wismar Gedenkfeier für verstorbene Kinder und Geschwister in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 02.12.2019
Kerzen brennen zum Gedenken. Quelle: dpa
Anzeige
Wismar

Alljährlich am Abend des zweiten Sonntags im Dezember stellen Menschen rund um die Welt eine brennende Kerze ins Fenster. Sie gedenken so ihrer verstorbenen Kinder und Geschwister. „Jedes Licht im Fenster steht für das Wissen, dass diese Kinder das Leben erhellt haben und dass sie nie vergessen sein werden“, sagt Pastorin Cornelia Ogilvie, Krankenhausseelsorgerin in Wismar und Schwerin. In Mecklenburg-Vorpommern finden an dem Wochenende oder in dessen Umfeld mehrere Gedenkfeiern statt. Betroffene Eltern und Angehörige sind dazu herzlich von den Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorgern sowie den Kliniken vor Ort eingeladen. Ebenso sind Menschen willkommen, die in ihrem Beruf mit dem Tod kleiner Kinder konfrontiert sind. In ihrer tiefen, lebenslangen Trauer können Eltern, Großeltern, Familien und Freunde Nähe, Unterstützung und Gemeinschaft erfahren.

Mit einer Gedenkfeier für verstorbene Kinder soll in Wismar das Lichterband am Worldwide Candle Lighting-Tag begleitet werden. Eltern und Geschwister, Freunde und Verwandte aus Wismar und Umgebung sind dazu am Sonnabend, dem 7. Dezember, um 17 Uhr in die Winterkirche der Heiligen-Geist-Kirche Wismar herzlich eingeladen. Sie können dort Raum finden zur Trauer, zur Erinnerung und zur Hoffnung. Dabei ist es nicht wichtig, wie alt die Kinder geworden sind oder wie lange der Verlust zurück liegt.

Von OZ

Täve Schur war auf Einladung des Vereins Kuso ins Hotel Wyndham Garden gekommen und stand dort Moderatorin Simone Oldenburg Rede und Antwort. Auf der Bühne signierte er auch ein Rennrad.

02.12.2019

Im September haben Fünftklässler der Wismarer Goethe-Schule ihre Kurzfilme zu Kinderrechten gedreht. Die hatten nun in Berlin groß Premiere und bekamen viel Applaus und Lob.

02.12.2019

Nach dem verheerenden Feuer im Einkaufsmarkt an der Tierparkpromenade in Wismar bangten vier Friseurinnen um ihre Zukunft. Ihr der Salon war zerstört. Nun gibt es einen Neustart am Friedenshof.

01.12.2019