Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hauptausschuss befasst sich mit Betrugsfall
Mecklenburg Wismar Hauptausschuss befasst sich mit Betrugsfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 18.06.2013
Heinz Holthoff, der ehemalige Geschäftsführer der städtischen Sanierungs- sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, soll seit dem Jahr 2008 insgesamt 113 000 Euro veruntreut zu haben.
Heinz Holthoff, der ehemalige Geschäftsführer der städtischen Sanierungs- sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, soll seit dem Jahr 2008 insgesamt 113 000 Euro veruntreut zu haben. Quelle: Nicole Hollatz
Wismar

Der Hauptausschuss der Wismarer Bürgerschaft soll sich jetzt mit dem Fall von Heinz Holthoff befassen. Der ehemalige Geschäftsführer der städtischen S...