Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hausaufgaben für den Ministerpräsidenten
Mecklenburg Wismar Hausaufgaben für den Ministerpräsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 24.07.2015
Ingolf Holst, Präsident des Kinder- und Jugendparlaments (Kijupa), überreicht Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) die Wunschliste. Quelle: Vanessa Kopp
Anzeige
Wismar

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) stellte sich am Donnerstagabend den Fragen und Wünschen des Kinder- und Jugendparlaments aus Wismar. Während einer einstündigen Bootstour durch die Wismarbucht diskutierten die Politiker über Bildungsprobleme, Busfahrpläne und Freizeitangebote für Jugendliche.

„Ich finde es toll, dass die Stadt so ein Projekt wie das Kinder- und Jugendparlament fördert“, sagt Sellering. „Deshalb bin ich der Einladung gern gefolgt.“ Als Andenken haben ihm die Nachwuchspolitiker ihre wichtigsten Anregungen aufgeschrieben und ihn zu einem erneuten Gespräch eingeladen.

Anzeige



Vanessa Kopp

23.07.2015
23.07.2015