Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hochschule bietet Fernstudium für IT-Sicherheit
Mecklenburg Wismar Hochschule bietet Fernstudium für IT-Sicherheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:42 06.02.2015
Nach einer Studie zur IT-Sicherheit in Deutschland planen über 80 Prozent der befragten Unternehmen, ihre Maßnahmen gegen Ausspähungen und Cyberattacken noch in diesem Jahr auszuweiten. Quelle: Andrew Brookes
Anzeige
Wismar

Versicherer sehen im Internet eine der größten Bedrohungsquellen für deutsche Unternehmen. Die Wirtschaft versucht sich zu schützen – mit steigenden Budgets und mehr Personal in den IT-Abteilungen.

Antje Raab-Düsterhöft, Professorin am Fernstudiumzentrum Wings der Hochschule Wismar, sieht die Wirtschaft in der Pflicht: „Wirtschaftsunternehmen sind heute mehr denn je auf das Internet angewiesen. Zugleich bietet das Netz ein äußerst vorteilhaftes Umfeld für Kriminelle, die sich darin weitestgehend anonym bewegen können. Es gibt zahlreiche rechtliche Grauzonen und viele unvorsichtige Nutzer.“

Anzeige

Die Expertin für Multimediasysteme und Datenbanken leitet seit Herbst 2014 den berufsbegleitenden Fernstudiengang „Bachelor Forensic Engineering“ bei Wings.



Heiko Hoffmann