Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Polizei-Kontrolle auf A 20: Laster 17,5 Tonnen zu schwer
Mecklenburg Wismar Polizei-Kontrolle auf A 20: Laster 17,5 Tonnen zu schwer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 12.12.2018
Ein Lkw wurde von der Polizei auf der A 20 bei Wismar kontrolliert. Der Lkw war massiv überladen.
Ein Lkw wurde von der Polizei auf der A 20 bei Wismar kontrolliert. Der Lkw war massiv überladen. Quelle: Archiv
Anzeige
Wismar

Ein Lkw, der Holz transportierte, fiel am Dienstag auf der Autobahn 20 bei Wismar Polizisten des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Metelsdorf auf. Offensichtlich waren die Möglichkeiten der Beladung bei dem Lkw mehr als maximal ausgeschöpft.

Mit dem Wissen, dass derartig voll beladene Holztransporter das zulässige Gewicht überschreiten, machten sie bei dem Gespann eine Kontrolle. Das Wiegen ergab: Der Lkw wog 17,5 Tonnen mehr als erlaubt.

Weil sich das Transportunternehmen durch diese massive Überladung von 17,5 Tonnen einen zweiten Transport ersparte und dadurch einen illegalen Gewinn erwirtschaftete, erwartet die Firma nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren mit dem Ziel der Gewinnabschöpfung. Rechnerisch ergab sich dafür die Summe von 1630 Euro.

OZ