Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Hubertusfest zu Ehren von Jagd und Wild
Mecklenburg Wismar Hubertusfest zu Ehren von Jagd und Wild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 02.11.2015
Vanessa Fedder und Jeremy Langohr (r.) aus Botelsdorf bei Gadebusch betrachten die Exponate im Info-Mobil des Kreisjagdverbandes. Ausstellungsbetreuerin Gabriele Kretzschmar (l.) erklärt ihnen alles.
Vanessa Fedder und Jeremy Langohr (r.) aus Botelsdorf bei Gadebusch betrachten die Exponate im Info-Mobil des Kreisjagdverbandes. Ausstellungsbetreuerin Gabriele Kretzschmar (l.) erklärt ihnen alles. Quelle: Peter Täufel
Anzeige
Dorf Mecklenburg

Die Jagd als Hege und Pflege sowie das Brauchtum vermitteln, das ist Ziel des Hubertusfestes im Kreisagrarmuseum in Dorf Mecklenburg. Zum vierten Mal hatten Museumsdirektor Falko Hohensee und der Hegering Dorf Mecklenburg am Wochenende dazu eingeladen.

Das Gefühl für die Natur und die Achtung vor der Kreatur sollte geweckt oder gefestigt werden. Dazu trugen verschiedene Aktionen bei. Zum Beispiel die von Mathias Triebke und seinen beiden Jagdhunden der Rasse Deutsch Drahthaar. 

Die drei und sieben Jahren alten Hunde zeigten, wie geschickt sie angeschossene oder verletzte Tiere auffinden und ihrem Herrchen apportieren.

Ebenfalls großes Interesse fand das Info-Mobil des Kreisjagdverbandes. Dort gab es neben ausgestopften Waldbewohnern auch ein Quiz, mit dem die Besucher ihr Wissen testen konnten.



Kartheuser, Sylvia

02.11.2015
02.11.2015