Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Mole beschädigt – Poeler in Sorge vor der nächsten Sturmflut
Mecklenburg Wismar

Insel Poel: Mole beschädigt - Sorge vor der nächsten Sturmflut

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 29.10.2020
Bei der Sturmflut am 14. Oktober wurden große Findlinge aus der Nordmole im Timmendorfer Hafen abgetragen. Quelle: Heiko Hoffmann
Kirchdorf

Zu kämpfen hat die Insel Poel noch mit den Folgen von Sturmtief „Gisela“ am 14. Oktober. Mit 1,20 bis 1,32 Meter über Normal hielt sich das Hochwas...