Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Wismar Irdene Kunst vor der Nikolaikirche
Mecklenburg Wismar Irdene Kunst vor der Nikolaikirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 13.07.2015
Am Wochenende fand der zehnte Pöttermarkt vor der Nikolaikirche in Wismar statt.
Am Wochenende fand der zehnte Pöttermarkt vor der Nikolaikirche in Wismar statt. Quelle: Norbert Wiaterek
Anzeige
Wismar

Beim „Pöttermarkt vör Sankt Nikolai“ gab es wieder viel zu sehen. 42 Frauen und Männer aus mehreren Bundesländern zeigten am Wochenende an der Wismarer Kirche ihre zerbrechlichen Kunstwerke. Unter den Ausstellern waren auch Kreative aus der Region: Karin Auerbach aus Wismar, Diana Hanczyk aus Seehof, Julia und Harald Larisch aus Grapen Stieten, Astrid Rohmer aus Kalsow, Karoline Höppner aus Ventschow und Anne Karpa aus Madsow.

Karin Auerbach vom Organisatorenteam und Projektleiterin beim Verein Kaso freute sich über das gute Wetter am Sonnabend. „Viele Aussteller und Besucher bescheinigen uns, dass dieser Töpfermarkt, übrigens mittlerweile der zehnte, der schönste weit und breit ist.“

Das Motto des „Pöttermarktes“ lautete „Reformation“. Dazu gab es am Sonntag einen Töpfergottesdienst in der Nikolaikirche und thematische Arbeiten der Kunsthandwerker.



Norbert Wiaterek